RFID Medien

Kontaktlose Identifikation und Datenerfassung

RFID Plastikkarten

RFID Plastikkarten

Kontaktlose Datenübertragung mit RFID Transponder als Checkkarte.

RFID Keyfobs

RFID Keyfobs

mit und ohne Druck
verschiedene Modelle

RFID Armbänder

RFID Armbänder

RFID-Technologie im flexiblen Armband.

Standardkarten

RFID Etiketten

Transponder-Technik auf kleinstem Raum.

RFID Reader/Writer

RFID Reader/Writer

Zum lesen und beschreiben Ihres RFID Mediums.

Benötigen Sie unseren Rat?

 
Unser Produktberatungs-Team ist gerne persönlich für Sie da!
Werktags von 8:30-17:30

RFID – Medien

welle yellow

Wir bieten Ihnen ein umfassendes Sortiment an aktuellster RFID-Technik, ob als Plastikkarte, Keyfob, Armband oder Etikett, selbstverständlich finden Sie bei uns auch passende Reader oder Writer.

Was ist RFID?

welle yellow

RFID ist eine Technologie der automatischen Identifikation und Datenerfassung. Mit RFID können Daten auf einem RFID-Chip berührungslos und ohne Sichtkontakt gespeichert und gelesen werden. RFID Systeme verfügen dabei über eine RFID Antenne zur Funkerkennung und einen Transponder zur Energieversorgung. Mittels elektromagnetischer Wellen findet die Datenübertragung zwischen Transponder und RFID-Leser statt. Die üblichen Sendefrequenzen der RFID Medien liegen bei 125 KHz und 13,56 MHz.

 

RFID-Chiptypen

welle yellow

Wir bieten Ihnen die passenden Chiptypen, für jeden Anwendungsbereich.
Karten mit RFID können mit hoher oder niedriger Frequenz ausgestattet sein, es handelt sich in jedem Fall, um passive Transponder, d.h. ohne jegliche elektrische Ladung, die erst beim Passieren des magnetischen Lesegeräts aktiviert werden.

 

rfid-antenne01

MIFARE® Classic 1K

  • 1KB EEPROM (16 Sektoren) Speicher 
  • Lese- und Schreibfunktion 
  • 13,54 MHz Frequenz ISO 14443A HF-Protokoll

 

rfid-antenne01MIFARE® Classic 4K

  • 4KB EEPROM (32 Sektoren) Speicher
  • Lese- und Schreibfunktion
  • 13,54 MHz Frequenz
  • ISO 14443A HF-Protokoll

 

rfid-antenne01MIFARE® Ultralight®

  • 521-Bit-EEPROM
  • (16 Seiten mit 4 Byte) Speicher
  • Lese- und Schreibfunktion
  • 13,54 MHz Frequenz
  • ISO 14443A-4 HF-Protokoll

 

rfid-antenne01MIFARE® Desfire® 2K

  • 2KB EEPROM Speicher
  • Lese- und Schreibfunktion
  • 13,54 MHz Frequenz
  • ISO 14443A HF-Protokoll

 

rfid-antenne01MIFARE® Desfire® 4K

  • 4KB EEPROM Speicher
  • Lese- und Schreibfunktion
  • 13,54 MHz Frequenz
  • ISO 14443A HF-Protokoll

 

rfid-antenne01MIFARE® Desfire® 8K

  • 8KB EEPROM Speicher
  • Lese- und Schreibfunktion
  • 13,54 MHz Frequenz
  • ISO 14443A HF-Protokoll

 

PROX EM4102

  • 64-Bit-EEPROM-Speicher
  • Einzelne Lesefunktion
  • 125 kHz Frequenz

 

rfid-antenne02PROX EM4200

  • 64-Bit-EEPROM-Speicher
  • Einzelne Lesefunktion
  • 125 kHz Frequenz

rfid_antenne03ATMEL T5561 / 5577 (Temic)

  • 330 Bit EEPROM
  • (10 Sektoren – 33 Bit) Speicher
  • Lese- und Schreibfunktion
  • 125 MHz Frequenz

 

 

rfid_antenne03Hitag 1

  • 2048-Bit-EEPROM
  • (32 Bit Seriennummer) Speicher
  • Lese- und Schreibfunktion
  • 125 MHz Frequenz

 

rfid_antenne03Hitag 2

  • 256-Bit-EEPROM
  • (8 Sektoren – 4 Byte) Speicher
  • Lese- und Schreibfunktion
  • 13,56 MHz Frequenz

rfid_antenne03LEGIC Prime MIM256

  • 256 Byte EEPROM
  • (16 Sektoren) Speicher.
  • Lese- und Schreibfunktion.
  • 13,56 MHz Frequenz
  • ISO 15693 Protokoll

 

rfid_antenne03LEGIC Prime MIM1024

  • 1024 Byte EEPROM
  • Lese- und Schreibfunktion.
  • 13,56 MHz Frequenz
  • ISO 15693 Protokoll

 

rfid_antenne03LEGIC Advant MIM1024

  • 1024 Byte EEPROM
  • Lese- und Schreibfunktion.
  • 13,56 MHz Frequenz
  • ISO 15693 Protokoll

 

rfid_antenne03LEGIC Advant MIM2048

  • 2048 Byte EEPROM
  • Lese- und Schreibfunktion.
  • 13,56 MHz Frequenz
  • ISO 15693 Protokoll

In unserer detaillierten FAQ, haben wir für Sie häufig gestellte Fragen rund um das Thema Plastikkarten & Druck zusammengetragen.

FAQ RFID-Medien

Was ist ein RFID Keyfob?

Ein Keyfob ist ein Schlüsselanhänger, der in diesem Fall mit einer RFID Antenne im inneren ausgestattet wurde.
Dieser lässt sich je nach Einsatzbereich personalisieren.

Häufige Anwendungsbereiche sind Zutrittskontrollen oder Zeiterfassungssysteme.

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Modelle in Form und Farbe.

Was ist ein RFID-Armband?

RFID-Armbänder, sind meist Silikonarmbänder, welche mit einem RFID Chip im inneren versehen wurden.
Diese lassen sich je nach Einsatzbereich personalisieren.

Häufige Anwendungsbereiche sind zum Beispiel, Zutrittskontrolle in Fitnessstudios oder Wellnessbereichen.

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Modelle in Form und Farbe.

Was ist eine RFID Plastikkarte, auch kontaktlose Chipkarte?

Karten mit Kontaktlos Chip sind Karten mit Radiofrequenz Antennen (RFID= radio frequency identification).
Sie werden oft im Bereich der Zugangs-/Zutrittskontrolle und der Identifikation von Personen eingesetzt.

Bei diesen Karten erfolgt der Zugriff auf die gespeicherten Daten auf Distanz, dank elektronischer Vorrichtungen, tag oder Transponder.
Der tag setzt sich aus einem Chip und einer Antenne zusammen. Der chip ist der Speicher, der einen einmaligen Code enthält.
Dieser Code wird durch die Antenne an das Lesegerät übermittelt, das wiederum die erhaltenen Daten in kürzester Zeit kontrolliert.
Der tag der Karte kann, je nachdem ob er von einer inneren Batterie genährt wird, aktiv oder passiv sein. Es gibt tag´s mit hoher und mit niedriger Frequenz.

Was sind RFID Etiketten?

RFID–Sticker ermöglichen eine berührungslose Objektidentifikation.
Die RFID-Sticker können Sie vollfarbig bedruckt oder blanko zum nachträglichen Bedrucken im Thermotransfer-Verfahren bei uns erhalten.

Häufige Anwendungsbereiche sind unter anderem die Warensicherung im Einzelhandel.

30mm 45mm 38mm

Das gewünschte Format ist abhängig von den eingesetzten Inlays.

  • 30mm
  • 38mm
  • 45mm

 

Was ist ein RFID Reader/Writer?

RFID-logo

Ein RFID-Reader/Writer ist in der Lage Daten über eine große Entfernung, per Funk von einem RFID-Chip zu lesen, übertragen und verändern.

Mit einem RFID-Reader/Writer sind Sie in der Lage bestehende Chipkarten auszulesen und oder Neue Chipkarten auf eine bestimmte Frequenz zu Schlüsseln, z.B. für den Einsatz an Zutrittskontrollen.

Was sind Transponder mit niedriger Frequenz?

Karten mit RFID können mit hoher oder niedriger Frequenz sein; es handelt sich in jedem Fall, um passive Transponder, d.h. ohne jegliche elektrische Ladung, die erst beim Passieren des magnetischen Lesegeräts aktiviert werden. Der Leser sendet ein Radiosignal, das den Mikrochip aktiviert und die notwendige Energie liefert, um mit den auf dem Chip gespeicherten Informationen zu antworten.

Karten mit niedriger Frequenz (125Khz) nur Lesemodus – EM4200 – oder Lese- und Schreibmodus – T5577.
Die ersteren haben eine Speicherkapazität von 128 Bit, die letzteren von 330 Bit.

Was sind Transponder mit hoher Frequenz?

Karten mit RFID können mit hoher oder niedriger Frequenz ausgestattet sein, es handelt sich in jedem Fall, um passive Transponder, d.h. ohne jegliche elektrische Ladung, die erst beim Passieren des magnetischen Lesegeräts aktiviert werden. Der Leser sendet ein Radiosignal, das den Mikrochip aktiviert und die notwendige Energie liefert, um mit den auf dem Chip gespeicherten Informationen zu antworten.

Mifare ist die weltweit meistgenutzte Chipkartentechnik. Der MIFARE-Transponder arbeitet in einer Distanz von bis zu 10 cm und nutzt dabei eine Frequenz von 13,56 MHz. Dabei wird unterschieden in die Typen Mifare 1k und Mifare 4k.


Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.