Eine Magnetstreifenkarte ist aus PVC oder ABS, mit einem aufgebrachten Magnetstreifen, der mithilfe eines Lesegerätes ausgelesen werden kann.

Der Magnetstreifen hat eine Höhe von 11 mm und wird 4 mm unterhalb des oberen Kartenrands oder oberhalb des unteren Kartenrands aufgebracht.

Auf dem Magnetstreifen sind drei Datenspuren vorhanden. Der Magnetstreifen nach ISO-Norm ISO 7811 verfügt über eine Speicherkapazität von ca. 1024 Bit auf drei Spuren. Auf diesen können Ziffern- und/oder Buchstabenkombinationen gespeichert werden. Die Spuren 1 und 2 sind nur für den Lesebetrieb spezifiziert, auf der Spur 3 können Daten gelesen und geschrieben werden.

Falls die Karte einen Magnetstreifen hat bitte diesen nicht im Layout anlegen! Für Magnetstreifen oder Chipkontakte werden keine Aussparungen benötigt, falls doch, so werden diese von uns durchgeführt. Es eignet sich ein neutralen Hintergrund für diesen Bereich, der mit dem restlichen Layout übereinstimmt.


Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.