Vierfarbdruck CMYK steht für Cyan (Helio-Echtblau), Magenta (Purpurton), Yellow (gelb), black (schwarz).

Die Farben, die durch das Vierfarbdruck-Verfahren erhalten werden können, stellen nur eine Teilmenge aus dem sichtbaren Farbspektrum dar, es können jedoch nicht alle Farben, die wir sehen können, durch das Vierfarbdruck-Verfahren abgebildet werden, ebenso wie nicht alle Farben durch den RGB-Farbraum darstellbar sind.
Die Farben, die auf unserem Bildschirm erscheinen (RGB-Farbraum), haben zwar ein Äquivalent im Vierfarbdruck, weichen jedoch voneinander ab.

In all den Jahren hat die Druckindustrie versucht, einen Weg zu finden, der es erlaubt die Farben des Vierfarbdrucks auch im RGB-Verfahren drucken zu können, dies ist aber bis jetzt nicht gelungen.
Um dieses Problem zu umgehen ist es besser, sich nicht auf die Farbpalette der Bildschirmdarstellung zu verlassen, sondern die Grafik in den Farben des Vierfarbdruckverfahrens bereitzustellen.


Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.